Seminar 2016

Das Besondere Seminar 2016 mit Referent Matthias Schranner

“Wenn Verlieren keine Option ist”

Tauchen Sie ein, in die Welt schwierigster Verhandlungen! Lernen Sie verblüffende Parallelen zwischen Verhören der Polizei, politischen Machtkämpfen und dem alltäglichen Business kennen. Nicht alle Verhandlungen können mit Vernunft erfolgreich geführt werden.

Oft fehlen die entscheidenden 5 %. Matthias Schranner ist Verwaltungsjurist, Verhandlungsexperte und -coach. Ausgebildet von Polizei und FBI berät er u.a. die UN, globale Unternehmen, politische Parteien und Entscheidungsträger in mehr als 40 Ländern. Außerdem ist er Autor verschiedener Bücher sowie zahlreicher Publikationen.

Bereits im Jahre 2006 war er bei uns in Biersdorf zu Gast und viele der damaligen Teilnehmer schwärmen noch heute von seinem Vortrag.

Der Verhandlungsexperte Matthias Schranner wurde von Polizei und FBI für schwierigste Verhandlungen ausgebildet. Als Berater unterstützt er mit seinem Institut – SNI – die UN, globale Unternehmen und politische Parteien in schwierigen Verhandlungen.

Er ist Autor der Bücher »Verhandeln im Grenzbereich«, »Der Verhandlungsführer«, »Teure Fehler« und »Faule Kompromisse« sowie Verfasser zahlreicher Publikationen.

Matthias Schranner berät Entscheidungsträger in Politik und Business in mehr als 40 Ländern, u.a. USA, China, Russland, Ukraine und Japan.

Er ist Lehrbeauftragter für Verhandlungen an der Universität St. Gallen und Präsident der SNI LLC New York. Mit der von ihm entwickelten Negotiation Scorecard® werden zahlreiche Fortune 500 Companies unterstützt.